Bewegen statt schonen?!

'Ein starker Rücken, kann entzücken' heißt es oft und damit ist sicher nicht nur die Ansicht desselben gemeint, sondern auch das Gefühl dessen, der ihn hat. Doch sind Kraft und eine gut trainierte Muskulatur allein noch keine Garantie, auch einen schmerzfreien Rücken zu haben. Die oftmals verspannte Muskulatur in Nacken und 'Kreuz' benötigt Aufmerksamkeit, Entspannung, Lockerung und kräftigende Übungen.

 

Druck, Stress und Sorgen gehen ebenfalls nicht unbemerkt an unserem Rücken vorbei - das Empfinden und die innere Haltung haben Einfluss auf die äußere und umgekehrt.

 

Besonders wenn der Schmerz schon da ist, oder zumindest hin und wieder aufflackert, ist die Angst, die Dinge zu verschlimmern, meist groß. Hier gilt es, die Körperwahrnehmung zu verbessern und mit sanften Übungen wieder Vertrauen in die selbstregulierenden Prozesse des eigenen Körpers zu gewinnen.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten und Übungen, die in meine Trainingsstunden mit einfließen und individuell sehr unterschiedlich ausfallen können.

 

 

Mit Faszienyoga die enorme Heilkraft des Bindegewebes aktivieren, die Beweglichkeit verbessern und das Wohlgefühl steigern!

EFT für Anfänger

Emotional Freedom Technique - BasisWorkshop für Selbstanwender. Halbtagsseminar demnächst wieder.

Start: Samstag 13 Uhr

Dauer ca. 4 - 4.5 Stunden

Kosten € 115,00

Klangmassage

 

Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes,

er bringt die Seele zum Schwingen.

Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei.

(Peter Hess)

 

Details siehe Menüleiste